Service- und Informationsstelle (SIS)

Öffnungszeiten und Telefonnummern

Die Service- und Informationsstelle (SIS) ist die zentrale Stelle im Finanzamt Angermünde für die Bürgerinnen und Bürger, die das Finanzamt ohne vorherige Terminvereinbarung persönlich besuchen. Sie befindet sich im Erdgeschoss in unmittelbarer Nähe zum Haupteingang und bietet während der Sprechzeiten Unterstützung bei steuerlichen sowie verfahrensrechtlichen Fragen im Rahmen der allgemeinen Auskunfts- und Beratungspflicht der Finanzämter. Außerdem gibt sie Hilfestellung bei der Registrierung unter „ELSTER Ihr Online-Finanzamt“.

Die Öffnungszeiten der SIS sind:
Montag bis Freitag: jeweils 8–12 Uhr
Dienstag: zusätzlich 12–18 Uhr

Bei Bedarf können darüber hinaus Termine außerhalb der Öffnungszeiten vereinbart werden. Sie erreichen unsere SIS telefonisch unter den Telefonnummern (03331) 267-316 und -318.

Um eine schnelle und kompetente Auskunft zu gewährleisten, ist die persönliche ID-Nummer bzw. Steuernummer notwendig. Bitte halten Sie diese bereit.

In der SIS werden

  • Ihre Steuererklärungen und Anträge aller Art entgegengenommen. Eine Prüfung Ihrer Angaben führen wir erst im Rahmen der abschließenden Bearbeitung durch. Wir können Ihnen daher in der SIS nur mit allgemeinen Auskünften weiterhelfen.
    Wenn Sie nur Unterlagen abgeben möchten, können Sie diese gerne direkt am Infotresen abgeben oder den Briefkasten des Finanzamtes nutzen. Dieser wird mehrmals täglich geleert.
    Mit ELSTER – der ELektronischen STeuerERklärung – können Sie Ihre Steuererklärungen direkt am PC erstellen und hierüber auch Mitteilungen und verschiedene Anträge vollkommen papierlos abgeben. Sie erreichen hierdurch schneller die zuständige Stelle im Finanzamt.
  • Vordrucke und weiteres Informationsmaterial ausgegeben.
    Vordrucke stehen auch online im Formular-Management-System der Bundesfinanzverwaltung unter https://www.formulare-bfinv.de/ zur Verfügung.
  • Anträge auf Erteilung von Grenzpendlerbescheinigungen für den Lohnsteuerabzug und Bescheinigungen für Saisonarbeiter*innen (§ 39 Abs. 3 EStG) entgegengenommen und auf Vollständigkeit geprüft.
  • ELStAM-Anliegen bearbeitet.

ELStAM bedeutet elektronischen Lohnsteuerabzugsmerkmale. Diese sind für Ihren Arbeitgeber wichtig, denn hiernach bestimmt sich, wie hoch Ihre Abzüge und damit Ihr Nettolohn ist. Folgende Änderun­gen in Ihrer ELStAM kann die SIS vornehmen, wenn das Finanzamt Angermünde Ihr Wohnsitzfinanz­amt ist:

  • Steuerklassenwechsel
  • Änderungen nach einer Trennung der Ehegatten/Lebenspartner
  • Eintragung von Kinderfreibeträgen
  • Eintragung eines Freibetrages für Werbungskosten (z. B. Entfernungspauschalen für Fahrten zur Arbeit), Sonderausgaben und/oder außergewöhnliche Belastungen

Diskretion ist uns wichtig. Daher erfolgen Besprechungen in einem Einzelzimmer.

Bitte beachten Sie, dass wir zum Ausfüllen Ihrer Steuererklärung und zur detaillierten steuerlichen Beratung nicht befugt sind. Dies ist den steuerberatenden Berufen (z. B. Steuerberater/innen, Lohnsteuerhilfevereinen, Steuerbevollmächtigten und Rechtsanwält/innen) vorbehalten.