Wir über uns

Das Finanzamt Angermünde

Finanzamt Angermünde © MdF/Johanna Bergmann

Das Finanzamt Angermünde ist zuständig für die Festsetzung und die Beitreibung der Steuern im gesamten Landkreis Uckermark (3.058 qkm - bis 2011 größter Landkreis der Bundesrepublik Deutschland) mit seinen 122.000 Einwohnern (Stand 2014). Außerdem ist es für die Lohnsteuer-Außenprüfung der Arbeitgeber mit mindestens 100 Arbeitnehmern der Finanzämter Angermünde, Eberswalde, Fürstenwalde, Frankfurt (Oder) und Strausberg sowie für die Regionale Lohnsteuer-Außenprüfung der Arbeitgeber mit weniger als 100 Arbeitnehmern der Bereiche Uckermark und Barnim zuständig.

Das Finanzamt Angermünde hat zum 01.01.2015 122 Bedienstete. Das Personal besteht aus ca. 20 Prozent Angestellten und aus ca. 80 Prozent Beamten.

Im Jahr 2014 betrug das Steueraufkommen im Finanzamtsbezirk Angermünde rund 618 Millionen Euro, das entspricht rund acht Prozent des gesamten brandenburgischen Steueraufkommens.